Herschel-400 Objekte im Sternbild
Hydra
version: 16.04.2012


Nr. Bild/Picture STScI Details Beschreibung/Description
1
 
STScI Digitized Sky Survey 60' x 60'
NGC 2548 / M 48, OC im Hya,
Größe: 54.00′ × 54.00′ 
Helligkeit/Flächenhelligkeit: 5,8 / 14,2
URA (2. Ed.): S. 134
Pocket Sky Atlas: S. 26
DSRA: S. 18

Anmerkung: Charles Messier hatte 1781 den Offenen Sternhaufen M48 mit falschen Koordinaten in seinem Katalog eingetragen, deshalb nahmen C. und W. Herschel M48 in ihren Entdeckungen bzw. Katalog auf.
8" (18.02.2010) sehr groß, hell und kompakt, sternreich, nicht zu übersehen.
2
 
 STScI Digitized Sky Survey 45' x 45'
NGC 2811, Gx im Hya,
Größe: 0,90′ × 2,50′ 
Helligkeit/Flächenhelligkeit: 11,4/ 12,0
URA (2. Ed.): S. 56
Pocket Sky Atlas: S. 26 und 37
DSRA: --
12" (06.04.2010) Unterhalb der Hydra, auf der Höhe von Sirius, sehr schwach zu sehen, Objekt befindet sich schon ein wenig in Horizont nähe. Leicht heller Kern umgeben von einem schwächeren halo. Recht kleines Objekt.
3

STScI Digitized Sky Survey 15' x 15'
NGC 3242, PN im HYA
"Ghost of Juipter",
Größe: 1,07' x 1,07'
Helligkeit/Flächenhelligkeit: 7.7 / 7.5
URA (2nd Ed.): S. 133
Pocket Sky Atlas: S. 37
DSRA: S. 27
12" (19.03.2010) sehr einfaches Objekt, eindeutig als fette Scheibe im 13mm (V=115) Okular zu erkennen. Hebt sich eindeutig aus dem umliegenden Sternen hervor. Kein OIII-Filter (Filter-Blinking) beim auffinden notwendig. Höhere Vergrößerung entlocken unter mäßigen Himmel keine wesentliche Details. Ein zentraler Stern ist mir leider nicht aufgefallen. Die Scheibe stellt sich m.E. am Rand nicht als scharfe Abgrenzung dar (leicht zerfranst), und das Objekt stellt sich auch nicht vollkommen Rund dar.

8" (25.2.2011) Im 13 mm bereits einfach zu erkennen als helle fette Scheibe. Im 5 und 3,5 mm Okular (ohne Filter) ist eindeutig ein heller Kern (ZS?) zu sehen, eine Doppelschalen Struktur ist unverkennbar. Die äußere Schale zeigt sich recht hell und dünn und mit einer scharfen Kante. Der innere Teil ist deutlich heller und es sind vereinzelt kleine bzw. schwache dunkle Flecken zu sehen. Imposantes Objekt, lohnt sich.
4

STScI Digitized Sky Survey 15' x 15'
NGC 3621, Gx im Hya
Größe: 12,4' x 5,7' 
Helligkeit/Flächenhelligkeit: 9,4/13,8
URA (2nd Ed.): S. 169
Pocket Sky Atlas: S. 38
DSRA: --
12" (2.02.2011) Hell, groß und elongierte Galaxie ohne hellen Kern. Die nördliche Hälfte scheint eine leichte Aufhellung zu haben. Mehrere helle Sterne im Gesichtsfeld.
5
 
STScI Digitized Sky Survey 15' x 15'
NGC 5694, GC im Hyd
Größe: 4,3' x 4,3'
Helligkeit/Flächenhelligkeit: 10,2/13,1
URA (2nd Ed.): S. 148
Sky&Telescope: S. 46
DSRA: --
--

Fenster schließen