Herschel-400 Objekte im Sternbild
Canis Major
version: 16.04.2012


Nr. Bild/Picture STScI Details Beschreibung/Description
1
STScI Digitized Sky Survey 60' x 60'  
NGC 2204, OC im CMa,
Größe: 10.00′ × 10.00′ 
Helligkeit/Flächenhelligkeit: 8,6 / 13,3
URA (2. Ed.): S. 154
Pocket Sky Atlas: S. 16 und 27
DSRA: S. 17
12 " (4.2.2011) Sehr schwach, kompakt, leicht dreieckige Form, befindet sich zwischen zwei hellen Feldsterne, zwei Sternenkette durchziehen den Haufen und bilden ein Kreuz bzw ein “X“ Empfinde die Sichtung als „schwer“
2 
 STScI Digitized Sky Survey 60' x 60'
NGC 2354, OC im CMa,
Größe: 18.00′ × 18.00′ 
Helligkeit/Flächenhelligkeit: 6,5/ 12,5
URA (2. Ed.): S. 154
Pocket Sky Atlas: S. 27 und 29
DSRA: --
12" (4.2.2011) Bei schwacher Vergrößerung zeigt sich ein lockerer Sternhaufen mit ca. 30-40 einzelnen Sternen eingebettet in einem Sternenmeer.
4 
STScI Digitized Sky Survey 30' x 30'
NGC 2360, OC im CMa,
Größe: 14.00′ × 14.00′ 
Helligkeit/Flächenhelligkeit: 7,2 / 12,6
URA (2. Ed.): S 135
Pocket Sky Atlas: S. 27
DSRA: S. 18 und 26
12" (4.2.2011) kompakter Sternhaufen, eingebettet in einem Sternenmeer, zahlreiche gleichmäßig helle Sterne, zahlreiche Sternketten ersichtlich.
3 
STScI Digitized Sky Survey 30' x 30'
NGC 2362, OC im CMa,
Größe: 6.00′ × 6.00′ 
Helligkeit/Flächenhelligkeit: 3,8/ 7,4
URA (2. Ed.): S. 154
Pocket Sky Atlas: S. 27 und 29
DSRA: 26
8" (05.03.2010) ein dreieckiger Sternhaufen mit einen schönen dicken fetten Stern in seiner Mitte Namens Tau Canis Majoris, deshalb auch der Eigennamen für den OC „Tau Canis Majoris Cluster“.

Fenster schließen